Anzeigen
Newsletter
Newsletter


Email-Adresse eingeben

Geschäftsreisen

Sol Meliá: American Express mas-Karte für Geschäftsreisende und Stammkunden

Sol Meliá: American Express mas-Karte für Geschäftsreisende und Stammkunden

Bei Zahlung mit der neuen "American Express mas"-Kreditkarte können Geschäftsreisende und Mitglieder des mas-Treueprogramms von Sol Meliá Punkte für kostenlose Übernachtungen in mehr als 300 Hotels sammeln und zahlreiche exklusive Serviceleistungen in Anspruch nehmen. Zudem ist die Karte ein weltweit anerkanntes Zahlungsmittel, bietet eine umfassende Reiseversicherung, weltumspannenden Service, Haftungsbeschränkung bei Missbrauch, einen schnellen Ersatz und ein hohes Maß an Sicherheit.

Die blaue American Express mas-Karte gewährt 10.000 Punkte Willkommensbonus und ist im ersten Jahr kostenlos. Jeder mit der Karte bezahlte Euro entspricht zwei mas-Punkten. Punkte können gegen eine breite Palette von Produkten und Serviceleistungen eingelöst werden, wie etwa kostenlose Übernachtungen oder Freiflüge. Wer einen noch exklusiveren und umfangreicheren Service bevorzugt, wählt die American Express mas Goldkarte. Auch sie kostet im ersten Jahr nichts, bietet 15.000 Willkommenspunkte und schreibt vier mas-Punkte für jeden Einkaufs-Euro gut.

"Wir verzeichnen in der Reiseindustrie eine große Nachfrage nach Co-branding Karten. Denn immer mehr Reisende erwarten einen Zusatznutzen von ihren Geschäftsreisen, sei es durch Punkte, Geschenke oder exklusive Serviceleistungen, die sie zu einem späteren Zeitpunkt bei privaten Urlaubsreisen in Anspruch nehmen können", erklärt Juan Orti, Director of Sales and Strategic Alliances for American Express. "Durch die Kooperation mit Sol Meliá können wir diesen Zusatznutzen anbieten und an die jeweiligen Bedürfnisse des Kunden anpassen."

Für Gabriel Escarrer, CEO von Sol Meliá, zählt Kundenbindung zu einer der wichtigsten Aufgaben für die Hotelkette: "Wir haben in den vergangenen Jahren einen großen Schwerpunkt gelegt auf strategische Allianzen und den Ausbau von Synergien mit Branchenführern wie American Express. Wir wollen unseren Kunden Zusatzleistungen bieten und uns durch eine hohe Qualität von der Konkurrenz abheben."

Das mas-Treueprogramm wurde 1995 gestartet und zählt heute mit mehr als 2,5 Millionen Mitgliedern und eigenen Kommunikationskanälen zu einem der wichtigsten Eckpfeiler innerhalb der Unternehmensstrategie. Bei rund 40 Partner-Unternehmen, die in ihren jeweiligen Branchen Schlüsselstellungen einnehmen, können Punkte eingelöst werden. Darüber hinaus hat sich das Programm der Nachhaltigkeit verpflichtet und arbeitet mit einer Reihe von gemeinnützigen Organisationen zusammen.